Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Wie sieht ein gelungener Fantasyroman aus?

Was ist das überhaupt: Fantasyroman? Entstammen nicht alle Romane unserer Fantasie? Ausgenommen natürlich Biografien.

734202_566425653386084_1246739921_n

Ich habe mal Wikipedia dazu befragt und zur Antwort erhalten: Zitat: Fantasy (von engl. fantasy „Phantasie“) ist ein Genre der Phantastik, dessen Wurzeln sich in der Mythologie und den Sagen finden. Zitat Ende.

Wir treffen in bekannten Fantasyromanen auf Zauberer und Magier, auf Feen und Elfen, auf Drachen und hin und wieder auch auf Menschen. Angesiedelt sind die Geschichten oft irgendwann im Mittelalter, davor oder danach. In der Zukunft oder in der Vergangenheit.  Denken wir an Harry Potter und Twilight. All das ist Fantasy.

Aber wie sieht eurer Meinung nach ein gelungener Fantasyroman aus? Was zeichnet ihn aus? Gibt es noch andere Elemente, außer den genannten? Ich bin sehr auf eure Antworten gespannt.
Herzlichst Andrea el Gato

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.