Veröffentlicht am 4 Kommentare

unser allererster Adventskalender

Im vergangenen Jahr habe ich bei einer wundervollen und engagierten Bloggerin am Adventskalender teilnehmen dürfen, und das hatte mir so viel Spaß gemacht, dass ich mich spontan entschlossen habe, gemeinsam mit der Community Buch-Talk einen eigenen Adventskalender zu starten.

Spontan bedeutete in diesem Fall, dass wir erst Mitte November mit den Vorbereitungen begonnen hatten, Sponsoren mussten gefunden werden und natürlich auch Teilnehmer.
Um so mehr freue ich mich, dass Viola von Buch-Talk das Unmögliche möglich gemacht hat, und alle Teilnehmer schon in den Startlöchern stehen.

Euch erwarten ab morgen 24 Tage lang, zauberhafte Geschichten, Rezepte und Anleitungen rund um das Thema Weihnachten.

teilnehmende Blogs
teilnehmende Blogs

Es ist uns ebenfalls gelungen 24 Sponsoren zu gewinnen, die uns zahlreiche Gewinne für euch zur Verfügung gestellt haben.
Hauptsächlich Buchfans werden hier auf ihre Kosten kommen, da ein Großteil unserer Sponsoren aus der Buchbranche stammt.

Lasst uns doch mal reinschnuppern in die tollen Gewinne.

Michael Haitel spendiert gleich am morgigen 1.Advent 10 Kilogramm Buch. Na, wenn das nicht ein gelungener Auftakt ist. Die langen Winterabende können kommen.

Von der Weihnachtsmesse aus Bremen habe ich das Geschenk für den 2.Dezember mitgebracht und es richtet sich speziell an die Bremer, respektive im Umland lebende Leser. Verspannungen haben ab sofort keine Chance. PS Massage & Wellness sponsert zwei Massagegutscheine. Der erste gilt für eine 30-min. Massage und der zweite für 45 min.

Der Gewinner des dritten Dezember darf sich auf Madame von Wutz freuen. Diese besondere Dame ziert den Jahreskalender des Monika Fuchs Verlages und ist bei mir bereits eingezogen. Der Kalender ist mit sehr viel Liebe und Witz gestaltet und wird dem Gewinner mit Sicherheit viel Freude bereiten.

Das Geschenkt des vierten Dezembers kommt von Sandra Uschtrin und wird besonders Autoren und Lektoren erfreuen. Sie spendiert zwei ihrer witzigen Frühstücksbrettchen.

Am 5. Dezember gibt es ein Kinderkochbuch zu gewinnen, gesponsert von Marlies Hanelt.  Mithilfe diesen tollen Kochbuches werden die süßen Leckerein sicher gut und vor allem kinderleicht gelingen.

Auf den 6. Dezember freue ich mich schon sehr, denn hier gibt es ein Bastelset/Kreativset von Anjas Bastelblog zu gewinnen. Dieses Anhängerset ist gerade jetzt in der Weihnachtszeit eine schöne Ergänzung, damit jedes Geschenk stilvoll mit dem Namen seines Empfängers versehen werden kann.

Am 7. Dezember könnt ihr von Alina Stoika das E-Book „Im Namen des Vaters“ gewinnen.

Am 8. Dezember verlost das KunstHandwerk aus Bad -Hersfeld einen tollen Präsentkorb mit Beautyartikeln, bestehend aus: Glycerinseife Winterzeit, Badepralinen und einer fix einziehenden Handcreme Mousse de Champagne.

Am 9. Dezember stellt Hilde Möller das Buch „Leben“ zur Verfügung.

Der 10. Dezember hält etwas für die Naschkatzen für uns bereit. Der Gewinner darf für 20 Euro bei MySwisschocolade einkaufen. Njammi leckere schweizer Schokolade, die hätte ich auch gern. Besonders toll finde ich, dass man auf dem Shop seine eigene Schokolade kreieren kann. Zum Beispiel eine Feuerwerkschokolade oder eine Kindergeburtstagsschoki mit Gummibärchen oder auch eine Schmetterlinge im Bauch-Schoki.

Am 11. Dezember spendiert die Edition Oberkassel ihr Buch „Desert Heaven“.

Am 12. Dezember kann sich der Gewinner über einen Jahresplaner 2014 und eine Juwelo Kerze gesponsert von Viola Kreilaus freuen.

Am 13. Dezember gibts gleich zwei Bücher, gesponsert vom Oldigor Verlag zu gewinnen. Einmal wird es das Buch „Glossem 2“ und einmal das Buch „Brombeerliebe“ sein.

Am 14. Dezember gibts eine Kleinigkeit von uns, nämlich „Friedolin und die Chaoskinder“ Ein schönes Vorlesebuch ab 7 Jahre unserer Autorin Daniela Wanninger.

Am 15. Dezember kommt ein richtiger Kracher daher. Und zwar schenkt der BVjA dem Gewinner eine kostenlose Jahresmitgliedschaft. Junge Autoren werden besonders von dieser Verbandsmitgliedschaft profitieren und wir hoffen auf rege Teilnahme aus diesem Kreis.

Am 16. Dezember spendiert ein weiterer Kollege, Jürgen Eglseer von Amrûn, das Buch „Ghostbound“.

Ein weiteres Buchgeschenk wartet am 17. Dezember auf den glücklichen Gewinner. Juliana Fabula spendiert das E-Book „Scáth Solaas-Schattenlicht“.

Am 18. Dezember gibt es das Buch „Die Tuchhändlerin“, gesponsert von Jennifer Zahn.

Am 19. Dezember gibt es etwas Besonderes für die weiblichen Leser. Und zwar das Wimpernverlängerungsserum Xleyelash von Swisscare, bereitgestellt von Fit for Beauty. Brüchige und kurze Wimpern ade, Dank Xleyelash.

Ein weiteres Buch wird uns am 20. Dezember von Rainer Buck zur Verfügung gestellt. Und zwar heißt es „Aljoscha“.

Wir nähern uns dem vierten Advent und die Geschenke, die jetzt kommen, sind wirklich der Hammer.
Am 21. Dezember wartet der Transit Verlag mit einem besonderen Schmankerl auf. Der Gewinner darf sich ein Marlene Dietrich Album ins Bücherregal stellen.

Am 4.Advent und 22. Dezember spendiert Jessica van Oettingen eine zauberhafte Kette, die gerade in der Weihnachtszeit sowie zu jeder anderen Jahreszeit jedes Kleidungsstück und dessen Trägerin verschönt. Weiteren Schmuck und nähere Infos erhaltet ihr direkt auf Jessicas Website.

Am 23. Dezember gibt es einen digitalen Walkman von der Postbank zu gewinnen. Ich habe leider noch nicht in Erfahrung bringen können, von welcher Marke er ist.

Und nun ist schon der 24. Dezember und letzter Tag unseres Adventskalenders gekommen.
Der Drachenmond Verlag beschließt den Reigen und verlost ein Buchpaket, bestehend aus 6 Titeln aus seinem Sortiment.

Wir hoffen, dass ihr viel Freude mit unseren Aktionen habt, dass ganz viele Leser mitraten und mitmachen und wir mit unseren kleinen Geschenken viel Freude bereiten dürfen.
Morgen könnt ihr den ersten Beitrag auf dem Blog von Michael Haitel lesen und ihr dürft schon sehr gespannt auf sein erstes Kalendertürchen sein.

Adventskalender

4 Gedanken zu „unser allererster Adventskalender

  1. […] Auch bei den anderen 23 Bloggern gibt es tolle Gewinnpreise. […]

  2. I love your blog

    I have read this article and enjoyed it

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.