Geschrieben am

Wir begrüßen euch auf der Buch-Berlin

Bereits zum dritten Mal öffnet die Buch-Berlin ihre Pforten und in diesem Jahr im riesigen Estrel.
Am 19 und 20. November ab 10 Uhr gibt es in der Sonnenallee viel für die Sinne, denn es sind nicht nur Kinderbuchverlage vor Ort, sondern auch Fantasyverlage, Belletristik, Sci-Fi, Erotik und Selfpublisher. Eine bunte Mischung – und wir mittendrin!

Am Samstag feiern wir quasi die Buchpremiere unseres diesjährigen letzten Buches: Jako & Pepe – Das Geheimnis der Dornenhecke.

9783946049029Sandra Nenninger ist vermutlich furchtbar aufgeregt und kann die Nächte bis Samstag nicht mehr schlafen, sehen wir alle ihr Buchbaby doch erst am Samstag das erste Mal in live.

Die Illustration Sabine Goebel wird ebenfalls in Berlin sein und hat ihren Malblock dabei. Für einen kleinen Obolus zeichnet sie für euch und ich kann euch versichern, dass ihre Illustrationen einfach nur schön sind.

 

 

 

 

 

Was wäre eine Messe ohne unsere beiden Fantasyautorinnen Susanne Leuders und Lucie Müller?

Beide sind ebenfalls am Stand und ich freue mich schon riesig.
Susanne Leuders hat noch quasi in letzter Minute eine Lesung ergattern können, und wird am Samstag 11:30 Uhr im Saal 3 aus Angels Fall lesen.
Zusätzlich haben wir ein kleines Gewinnspiel zum Titel Angels Fall vorbereitet, die Gewinnspielkarten findet ihr direkt bei uns am Stand (die Lösung natürlich auch) oder unsere supernette Messehostess Maria überreicht sie euch am Eingang.

Zu gewinnen gibt es:
eine signierte Angels Fall- Tasche 2016-01-15 18.45.21

 

 

 

 

 

ein schweres Silberarmband mit Engelsflügeln 12570963_1114772895209182_1108943472_n
und 14690956_1828426420709520_4605642135504316152_n… natürlich: eines von den wunderschönen handgefertigten Lesezeichen.

 

 

 

 

 

 

Berlin, was wäre Berlin ohne unsere Claudi? Ja, auch die Fans von Claudi Feldhaus kommen auf ihre Kosten, denn Claudi wird ebenfalls bei uns vorbeischauen.

Wir hoffen, dass wir euch mit unseren Büchern viel Freude bereiten können und sehen uns dann am Wochenende!

PS: Leider hat irgend ein Internetwurm unseren Shop gefressen. Bitte bestellt direkt in eurem Buchladen des Vertrauens, bei den Autoren direkt oder auch überall im Internet (z.B. bei Amazonien)

 

Geschrieben am

Wer steckt eigentlich hinter …

Wer steckt eigentlich hinter …                                                         

Lucie Müller hat stets ein Lächeln im Gesicht und strahlt ihre Mitmenschen wie die Sonne an. Sie ist 1988 in Sri Lanka lucie müllergeboren und mit 9 Monaten von einem Schweizer Paar adoptiert worden. Aufgewachsen ist sie in Birmensdorf. Wenn sie neben dem Schreiben und der Arbeit Zeit findet, liest sie gerne, zeichnet oder schaut gerne Serien. Seien es historische Romane, Fantasy, wissenschaftliche Thriller oder spannende Biographien; sie kann nie genug dazulernen und Inspiration tanken. Sie achtet darauf immer im Wechsel Bücher auf Deutsch und Englisch zu lesen um in beiden Sprachen flüssig zu bleiben. Rebecca Gablé gehört zu ihren größten Vorbild-Autoren, ebenso Brandon Sanderson.

Wenn sie eine Stadt wäre, wäre sie gerne London: „cool und weltoffen“ sagt sie. Aber eigentlich sei sie wohl doch eher Zürich. Wo sie auch eine Zeit lang studiert hat, Rechtswissenschaften und Psychologie. Ihre typisch schweizerische Überpünktlichkeit können die Interviewer jedenfalls bestätigen.

Cover Kriegssinfonie Bd 1Auf die Frage, was ihr Wunsch sei, wenn sie jetzt einen frei hätte, antwortet sie: „Einen zusätzlichen Tag in der Woche“. Selbst unterwegs, in der U-Bahn und im Tram, nutzt sie jede Minute um zu schreiben. Mit ihrer Fantasy-Trilogie geht nun fast ein Jahrzehnt für sie vorüber. So lange ist sie schon mit dem Projekt110814_Kriegssinfonie_2.pdf beschäftigt. Angefangen hat sie mit 14, einfach mal so, aus Langeweile und inspiriert von „Herr der Ringe“. Es kam vor, dass sie mal eine Schreibblockade hatte, eine Art „Status quo“, wo sich ihre Werke herausgezögert hatten, aber als sie dann einen Vertrag in der Tasche hatte, hat sie wieder den Anschluss gefunden. Anzutreffen ist sie diese Jahr auf der Leipziger Buchmesse. Was sie ihre Leser wissen lassen möchte: Sie freut sich über Feedback und konstruktive Kritik, aber vor allem auch über die ganzen angefertigten faszinierenden Zeichnungen.

Ihr drittes Band zu Kriegssinfonie erscheint Ende 2015, wir dürfen uns auf spannende Intrigen und Auflösungen freuen, mehr verrät sie aber noch nicht.

Ein Beitrag von Nursel Esma Ayar

 

Geschrieben am

Messe and more

 Puh, die Zeit rennt.

Heute fiel uns auf, dass wir schon seit zwei Monaten nichts mehr auf unserem Blog geschrieben haben.

Nicht, dass ihr denkt, wir haben zwischenzeitlich auf der faulen Haut gelegen. Obwohl … ab und an zwischendrin schon. Meinen so sehnsüchtig erwarteten Jahresurlaub musste ich auf eine Woche kürzen und in den Februar verschieben. Dafür haben wir uns die eine Woche so richtig gut erholt und den Wind um die Nase wehen lassen.

2015-02-08 14.32.16

In den vergangenen Wochen haben wir mit Hochdruck an der Fertigstellung der Bücher für die LBM gearbeitet und ja, ich glaube, wir haben es geschafft.

Mary Island Band 3 – Das Geheimnis der dunklen Baracke wurde endlich ausgeliefert. Jonathan Philippi hat bereits einige Lesungstermine gebucht, unter anderem auf der HomBuch Ende März und auf der Internationalen Kinder- und Jugendbuchmesse Ende Mai in Saarbrücken.

Die Kriegssinfonie Band 2 – Söldner wurde ausgeliefert und ist seit heute im Handel erhältlich. Ihr könnt Lucie Müller nächste Woche schon, am Freitag, dem 13.März um 15:30 live auf der Fantasyleseinsel in Leipzig zuhören, wenn sie von ihrem Epos erzählt und vorliest.

Ja, letztes Jahr wurde es bereits eine Punktlandung und Band 1 der Etenya Saga erschien zeitgleich mit der Buchmesse. Im Herbst vergangenen Jahres kam Band 2 und jetzt, ja jetzt mal wieder mit Punktlandung Band 3. Auch Susanne Leuders hat einen Lesetermin ergattern können. Auch wenn dieser wohl eher was für Frühaufsteher sein dürfe. Sonntag kommender Woche, am 15.März 10 Uhr liest sie für euch aus ihrer Fantasyreihe vor.
Wer nicht in Leipzig dabei sein kann: Ein kleiner Tipp von mir. Im Mai wird Susanne Leuders auch im Schloss Saarbrücken während der Internationalen Kinder-und Jugendbuchmesse lesen.

Ganz zum Schluss kommt unser Verlagsküken.
Lars & Uwe Hunsicker haben es mal wieder getan. Gemeinsam haben sie jetzt ihr drittes Buch veröffentlicht, was ebenso wie die Etenya Saga zeitgleich mit der LBM das Licht der Öffentlichkeit erblicken wird. Die letzten Kreuzritter – Der Fluch der Gräfin ist bereits im Shop vorbestellbar.

Auch wenn WordPress gerade mal wieder unsere Fotos gefressen hat (ich trau mich schon gar nicht mehr Plugins zu aktualisieren), haben alle unsere Bücher ein Gesicht. Und ein schönes, wie wir hoffen.

Lars & Uwe Hunsicker treten die lange Reise nach Leipzig nicht an, sind aber auf der HomBuch in Homburg sowie auf der Internationalen Kinder-und Jugendbuchmesse in Saarbrücken vertreten. Dort lesen und signieren sie und beantworten natürlich auch eure Fragen.

Meine Wenigkeit wird am Sonntag auf der ersten Meet an Great – Date deinen Verlag sein. Ein wenig Bammel hab ich ja schon, dass sich kein Autor für uns interessiert, denn es gehen einige Verlags – Schwergewichte mit an den Start.

Was hat sich noch getan?
Wir haben neue Autoren bei uns begrüßen dürfen und von einigen haben wir uns verabschiedet. Manchmal merkt man erst hinterher, dass die Zusammenarbeit doch nicht so funktioniert. Außerdem hat sich in den vergangenen zwei Jahren unser Portfolio stark verändert. Mittlerweile wissen wir immer stärker, welche Genre wir verlegen möchten und welche nicht.
Leider können viele angehende Autoren nicht lesen. Auch, wenn wir auf unserer Website zu stehen haben, dass wir momentan keine Manuskripte annehmen, erreichen mich wöchentlich immer noch 2 bis 3 Manuskripte. Das ist schon mal ganz nett, im Gegensatz zu vorher 2 bis 3 am Tag. Aber Leute; ich habe die nächsten einhundert Jahre ununterbrochen zu lesen, wenn ich mir jede Einsendung anschauen will. Wie soll ich das neben der ganz normalen Arbeit noch bewältigen?
Wir mussten hier einfach die Reißleine ziehen und über den Veröffentlichungsplan 2016 entscheiden wir erst im Sommer.

Aber jetzt gehts erst einmal in den Frühling, nach Leipzig und da hoffe ich, seid ihr zahlreich vertreten.
Buchhändler, die sich unsere Titel vor Ort anschauen möchten, erhalten per Mail gern von mir eine kostenlose Tageskarte. Ihr lieben Buchblogger, auf euch freue ich mich besonders. Gebt euch ruhig zu erkennen, wir haben das eine oder andere für euch vorbereitet :0)

Die Autoren signieren wie in den Vorjahren ihre Bücher für euch und freuen sich auf eure Fragen. Und ich freu mich natürlich auch.

Plakat_Entwurf3Kriegssinfonie_PlakatLBM

(Ich hoffe, den Schreibfehler der Grafikerin überseht ihr gnädigerweise, ich habe ihn eben erst entdeckt. Auh Backe)

Und ganz zum Schluss: Ab heute haben wir wieder eine Praktikantin – Nursel Esma Ayar – sie wird für 6 Wochen in den Verlag reinschnuppern und uns in alle Bereiche begleiten. Nursel ist Studentin für Buchwissenschaften und Germanistik im vierten Semester an der Uni in Erlangen.

Herzlich Willkommen Nursel und wir wünschen dir mega viel Spaß bei uns!

Geschrieben am

Wir starten in die Subskription …

 … gleich mit zwei Titeln

Die Leipziger Buchmesse wirft schon lange Schatten, im Verlag geht es Tag für Tag hektischer zu. Schaffen wir auch alles? Kommen auch ja alle Bücher rechtzeitig aus der Druckerei?
Haben wir genügend Werbematerialien eingeplant?
Klappen alle Veranstaltungen?

Um euch die Zeit bis zur Messe etwas zu versüßen, starten wir kurzerhand heute mit der Subskription für
Die Kriegssinfonie – Band 1 – Soldat von Lucie Müller

[wpshopgermany product=“54″]

und

Mary Island Serie – Band 2 – Das Geheimnis des goldenen Medaillons – von Jonathan Philippi

[wpshopgermany product=“52″]

Was bedeutet das für Euch?
Ihr könnt beide Titel bis zum 12.März 2014 bei uns vorbestellen. Wenn ihr es extra vermerkt, nehmen wir eurer Exemplar mit auf die Messe und die Autoren signieren es dort für euch. Falls ihr das nicht vermerkt, wird euer bestelltes Exemplar nach dem 12.März von unserem Verlagsauslieferer Runge an euch zum Angebotspreis ausgeliefert.
Ab dem 13.März greift die Buchpreisbindung und beide Titel werden zum regulären Preis in allen Buchhandlungen in Deutschland und auch in der Schweiz erhältlich sein.
Beide Bücher werden inklusive E-Book ausgeliefert, wobei wir für die Mary Island Fans wieder zusätzliche Schmankerln im E-Book einbauen werden.