Geschrieben am

Wülferode und Technik

Wellengeflüster in Wülferode

Manchmal kommt es anders als Frau denkt.

Am 5. Juli feierte unsere Autorin Brina Stein ihr 15-jähriges Kreuzfahrtjubiläum und wir haben im Hintergrund schon seit einigen Monaten geplant und gewerkelt. Preise organisiert, überlegt und Brina hat ein kleines Bonus e-Book verfasst.
Es gab dann noch ein wenig Hin und Her wegen des Covers, es sollte schließlich schick sein und euch gefallen. Letztendlich haben wir das perfekte Cover gefunden und mein Dank gilt dem Grafikdesigner, der uns in dieser Findungsphase ertragen hat.

Der 5. Juli kam und was passierte? Nix.

Brina war schon so aufgeregt, und kein kostenloses e-Book weit und breit in Sicht.
Tja, Andrea hatte vergessen, beim e-Book-Distributor auf „veröffentlichen“ zu klicken. Zwar hatte ich angegeben, dass das e-book am 5. Juli erscheinen soll, aber den finalen Klick habe ich schlicht vergessen. Das wurde dann etwas hektisch hier, also auf veröffentlichen geklickt und tatsächlich: Mittags war das e-book bei Amazon.
Ich trau mich fast gar nicht zu sagen, was wir da sahen: Ich hatte das falsche Cover hochgeladen. 🙁

Es wurde noch etwas hektischer.

Cover ausgetauscht, alles neu hochgeladen, freigegeben, veröffentlicht – aber das falsche Cover blieb. Es kam sogar noch schlimmer. So schnell konnten wir gar nicht gucken, wie das e-Book bereits einen Rank auf Amazon hatte. Und das, wo wir nicht ein Sterbenswörtchen verloren hatten.

Brina meinte zu mir: „Ach, es weiß ja niemand, dass wir das e-Book haben, dann machen wir das halt am nächsten Tag.“

Der 6. Juli kam – und … nix. Immer noch das falsche Cover. Ich habe dann beim e-Book-Distributor interveniert, die Mädels haben sich auch ganz lieb gekümmert. Und falls das Ganze nochmal ne Ewigkeit dauern sollte, haben wir das kostenlose Bonus e-Book auch hier im Verlagsstore eingestellt. Diese Gelegenheit wurde dankbar angenommen und unsere Shopleitung hat über Nacht regelrecht geglüht.
Mittlerweile könnt ihr die feiernden Landfrauen aus Wülferode auf Amazon mit korrektem Cover sowie in allen anderen e-Book-Stores finden.

Ende gut, alles gut.

Auf jeden Fall war mir das eine Lehre, lieber dreimal zu kontrollieren, als einmal solchen Stress zu verursachen.

Brina – auf den Schreck hast du bei mir noch was gut. Und euch viel Spaß mit den drei Landfrauen in Wülferode!

Geschrieben am

Das wollte ich schon immer mal gesagt haben

Das Verlagshaus el Gato ist ein Kinder- und Jugendbuchverlag für junge Leser zwischen 8 – 16 Jahren

Wir produzieren spannende Literatur, die Kinder (und ihre Eltern) gern lesen. Mit unseren Büchern machen wir Lust, das geschriebene Wort zu entdecken und verbinden dies mit zauberhaften Illustrationen und gezielten Cover.
Unsere Autoren werden von uns sorgfältig ausgesucht, wobei es für uns unwichtig ist, ob der Autor bereits veröffentlicht hat oder nicht. Der Inhalt und die Aussage des Geschriebenen zählen. Wir vermitteln Lesekompetenz und tragen mit didaktischen Inhalten zur Leseförderung bei, ohne den pädagogischen Zeigefinger zu erheben.

Uns sind soziale Projekte wichtig, die sich in einigen unserer Titel widerspiegeln. Ab 2017 arbeiten wir in enger Kooperation mit der gemeinnützigen Initiative Get Your Wings zusammen. Gemeinsam sind einige Projekte zum Thema Nachhaltigkeit, Perspektivbildung für Kinder und Jugendliche sowie Umweltschutz geplant.

Ihr könnt schon sehr gespannt sein.

 

Geschrieben am

Einmal um die Welt … mit Brina Stein!

115 Tage auf einem Kreuzfahrtschiff verbringen? Davon 68 Tage nur Wasser um sich herum? Wie fühlt sich das an? Autorin Brina Stein hat dies selbst erlebt und nun schickt sie ihre Helden in ihrem Roman um die Welt.

 

Wir freuen uns, Brina Stein als neue Autorin in unserem Haus begrüßen zu dürfen. Ihr erster großer Roman 115 Tage an Tisch 10 – Wellengeflüster auf Weltreise“ wird am 31. Januar 2017 in unserem Verlag erscheinen.  Es ist bereits das sechste Buch der Autorin, die erstmals 2012 veröffentlichte. Brina Stein (bürgerlicher Name Sabrina Reulecke) schrieb zuerst ausschließlich Kurzgeschichten und konnte mit ihren ungewöhnlichen Perspektiven aus der Sicht von Gegenständen und Tieren eindeutig eine Nische im maritimen Buchmarkt für sich besetzen. Auf Wellengeflüster I und II folgten zwei außergewöhnliche Jahresausklänge, die auf Madeira und Sylt spielten. Brina Steins Bücher fanden in den letzten Jahren zahlreiche Lesefans in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

In ihrem neuesten Werk „115 Tage an Tisch 10 – Wellengeflüster auf Weltreise“ entführt die Autorin den Leser gleich auf vier Kontinente und in ungewohnte Weiten: Europa, Südamerika, Australien und Afrika heißen die Ziele, die das Kreuzfahrtschiff Kosta Onda in 115 Tagen besuchen wird. Brina Stein nimmt ihre Leser mit zu den schönsten Plätzen ihrer Reise und zu den interessantesten Erfahrungen ihrer eigenen Weltreise, die sie selbst im Jahr 2015 unternahm. Was passiert, wenn drei chaotische, verrückte, aber absolut liebenswerte Landfrauen allabendlich am Tisch 10 auf den nörgeligen Rentner Bruno treffen? Es lässt den Leser manchmal schallend lachen, dann wieder nachdenklich werden. Man versteht schnell, dass eine Weltreise – der große Traum – Menschen und ihre Sichtweisen im Laufe der Zeit nachhaltig verändert. „Vieles im Buch ist zu 100% echt“, verrät uns die Autorin, betont aber, dass die Handlungen ihrer Hauptfiguren alle frei erfunden sind. Und um ihre Leser zu beruhigen, ergänzt sie auch noch, dass sie selbst das Hospital des Schiffes nie von innen gesehen hat, im Gegensatz zu ihrer Figur Jessica (bekannt aus der Wellengeflüster-Buchreihe), die natürlich mit ihrem Mann Tim auch an Bord ist und die der Autorin sehr nahesteht. Die Wellengeflüster-Stammleser lieben an den Werken der Autorin ihre fiktiven Sichtweisen, also die Perspektiven aus der Sicht von Tieren oder Gegenständen. Und sie werden nicht enttäuscht. Neben den beliebten Sylter Geistern Erwin und Paul gibt es auch ein Wiedersehen mit dem kleinen Engel und seinem gestrengen Boss, dem großen Amor.

Geschrieben hat die Autorin dieses Buch übrigens, nachdem sie von ihrer eigenen Weltreise zurückgekehrt ist. „Während des Schreibens tauchte ich erneut in die Welt ein“, berichtet sie, „und wenn meine Helden sich im Buch freuen, dass die Südsee salzig schmeckt, dann war auch ich wieder auf Moorea.“ Dem aufmerksamen Leser entgeht nicht, dass zum Ende des Romans Fragen offenbleiben und so ist es denkbar, dass es mit diesen unvergleichlichen Figuren ein Wiedersehen gibt. Ein wunderschöner Roman für alle Wellengeflüster-Fans und solche, die es werden wollen. Man muss übrigens die anderen Bücher der Autorin nicht gelesen haben, um dieses Werk zu verstehen.

„115 Tage an Tisch 10 – Wellengeflüster auf Weltreise“

ISBN: 978-3-946049-09-8 332 Seiten Klappenbroschur ET: 01. Februar 2017 (aktuell noch zum Subskriptionspreis von 13,50 Euro vorbestellbar)

15 Euro.

Wellengeflüster® ist eine eingetragene Marke der Kreuzfahrtautorin Brina Stein.

 

 

Geschrieben am

Wir begrüßen euch auf der Buch-Berlin

Bereits zum dritten Mal öffnet die Buch-Berlin ihre Pforten und in diesem Jahr im riesigen Estrel.
Am 19 und 20. November ab 10 Uhr gibt es in der Sonnenallee viel für die Sinne, denn es sind nicht nur Kinderbuchverlage vor Ort, sondern auch Fantasyverlage, Belletristik, Sci-Fi, Erotik und Selfpublisher. Eine bunte Mischung – und wir mittendrin!

Am Samstag feiern wir quasi die Buchpremiere unseres diesjährigen letzten Buches: Jako & Pepe – Das Geheimnis der Dornenhecke.

9783946049029Sandra Nenninger ist vermutlich furchtbar aufgeregt und kann die Nächte bis Samstag nicht mehr schlafen, sehen wir alle ihr Buchbaby doch erst am Samstag das erste Mal in live.

Die Illustration Sabine Goebel wird ebenfalls in Berlin sein und hat ihren Malblock dabei. Für einen kleinen Obolus zeichnet sie für euch und ich kann euch versichern, dass ihre Illustrationen einfach nur schön sind.

 

 

 

 

 

Was wäre eine Messe ohne unsere beiden Fantasyautorinnen Susanne Leuders und Lucie Müller?

Beide sind ebenfalls am Stand und ich freue mich schon riesig.
Susanne Leuders hat noch quasi in letzter Minute eine Lesung ergattern können, und wird am Samstag 11:30 Uhr im Saal 3 aus Angels Fall lesen.
Zusätzlich haben wir ein kleines Gewinnspiel zum Titel Angels Fall vorbereitet, die Gewinnspielkarten findet ihr direkt bei uns am Stand (die Lösung natürlich auch) oder unsere supernette Messehostess Maria überreicht sie euch am Eingang.

Zu gewinnen gibt es:
eine signierte Angels Fall- Tasche 2016-01-15 18.45.21

 

 

 

 

 

ein schweres Silberarmband mit Engelsflügeln 12570963_1114772895209182_1108943472_n
und 14690956_1828426420709520_4605642135504316152_n… natürlich: eines von den wunderschönen handgefertigten Lesezeichen.

 

 

 

 

 

 

Berlin, was wäre Berlin ohne unsere Claudi? Ja, auch die Fans von Claudi Feldhaus kommen auf ihre Kosten, denn Claudi wird ebenfalls bei uns vorbeischauen.

Wir hoffen, dass wir euch mit unseren Büchern viel Freude bereiten können und sehen uns dann am Wochenende!

PS: Leider hat irgend ein Internetwurm unseren Shop gefressen. Bitte bestellt direkt in eurem Buchladen des Vertrauens, bei den Autoren direkt oder auch überall im Internet (z.B. bei Amazonien)

 

Geschrieben am

Wir feiern Geburtstag – mit euch

Genau am 1. November 2011 stand ich auf einmal vor der Entscheidung: allein weitermachen oder nicht. Ich habe mich fürs Durchhalten entschieden und darf heute voller Stolz den fünften Geburtstag des Verlages feiern.
Fünf abenteuerliche Jahre liegen hinter uns. Fünf Jahre in denen wir unendlich viel gelernt haben, unter anderem: ich über mich selbst, über Bücher (logisch), über die Buchherstellung (noch logischer) und über Menschen im allgemeinen sowie Autoren im Besonderen.

944137_372213396216979_501299864_n

Es gibt Autoren, von denen ich mich im Laufe der Zeit wieder getrennt habe, einfach weil die Chemie nicht stimmte oder die Erwartungshaltung nicht passte. Es gibt aber auch Autoren, die mir regelrecht ans Herz gewachsen sind, wir über die geschäftliche in eine freundschaftliche Beziehung übergegangen sind. Vor drei Jahren sagte mir mal eine Autorin, dass ich aufhören solle, den Verlag und seine Autoren wie eine Mutter und ihre Kinder zu betrachten, dass ich aufhören soll, so sozial zu denken und professioneller werden soll.
Ich hoffe, dass ich professioneller geworden bin – aber dennoch das Spagat geschafft habe, sozial zu bleiben.
Unser Verlagsberater meinte vor nicht allzu langer Zeit zu mir, dass ich es mit meinem Angebot nicht schaffen werde, bei den Großen mitzuspielen. Will ich das?

Bevor ich jetzt jedoch anfange philosophisch zu werden, möchte ich euch den eigentlichen Grund dieses Beitrages erzählen.

Wir wären nicht da, wo wir jetzt sind, wenn wir nicht euch und so tolle Autoren im Verlag hätten.
Ihr die Leser, Käufer, Blogger, Rezensenten – ihr seid es, die meine tägliche Motivation darstellen, das Beste aus den eingesandten Manuskripten zu machen und schöne Bücher zu produzieren.
5 Jahre ist der Verlag jetzt alt und wir möchten den 1. November gemeinsam mit euch feiern.

Natürlich freuen auch wir uns über Geschenke von euch (wer ja gelogen, wenn ich was anderes behaupten würde) – aber ich habe mir überlegt, dass wir uns bei euch bedanken. Für eure Treue uns hier auf der Website zu folgen, auf Facebook, Twitter und dem Podcast.

Was wird euch erwarten?

Haltet am 1. November die Augen offen – ich verlose für jedes Jahr des Bestehens zu einer bestimmten Uhrzeit ein Geschenk. Also zu fünf vollen Stunden. Was es konkret ist, verrate ich jeweils zur entsprechenden Uhrzeit auf Facebook. Likt unsere Facebook-Seite, damit ihr nichts verpasst, kommentiert das Geschenk, was euch gefällt und dann drückt euch selbst die Daumen.

Rechtliches – auch das muss sein

Die jeweiligen Gewinner werden am 2. November hier auf der Website in einem separaten Beitrag genannt.
Danach haben sie eine Woche Zeit, mir per Mail ihre Adressen für den Versand der Geschenke zu nennen. Bekomme ich keine Mail rückt ein anderer Gewinner nach.
Eine Barauszahlung der Geschenke ist ausgeschlossen.
Die Teilnehmer an der Geburtstagsparty müssen mindestens 18 Jahre alt sein.

Ich bin schon sehr gespannt, was ihr zu den Geschenken sagt und ob sie euch gefallen.
Also lasst uns eine Party feiern!35024238

Geschrieben am

Wir wünschen euch besinnliche Feiertage

Weihnachten ist eine …

Zeit zu schweigen, zu lauschen, in sich zu gehen.
Nur wer die Ruhe beherrscht kann die Wunder noch sehen, die der Geist der Weihnacht den Menschen schenkt.
Auch wenn so mancher anders denkt.

Autor: unbekannt

10524632_978208982207747_2352314269378235880_n

Von ganzem Herzen wünschen euch
Nina, Alexandra, Frank und Andrea

besinnliche Feiertage mit einem Blick auf die kleinen Wunder

und einen gesunden Start im Jahr 2016

Geschrieben am

Jedes Jahr kommt Weihnachten

… und damit einher gehen unsere Betriebsferien.

Wir arbeiten noch bis Ende dieser Woche und danach verabschieden sich Nina, Alexandra, Frank & Andrea in die Betriebsferien.

11557624_m

Unser Online-Shop bleibt in dieser Zeit für euch geöffnet und der e-Books Download findet automatisch statt.

Ansonsten möchten wir euch bitten, folgende Termine zu beachten:

Bestellungen bis zum 22.Dezember 12 Uhr  von Prints über Runge VA und unserem Shop werden noch pünktlich vor dem Fest ausgeliefert und bei euch sein.

Bestellungen, die uns nach 12 Uhr am 22.Dezember erreichen, werden noch am 23.12.2015 ausgeliefert, bei euch vermutlich dann in der Woche ab dem 28.12.2015 eintreffen.

In der Woche zwischen dem 28.12 – 31.12.2015 finden keine Auslieferungen statt.

Die regulären Auslieferungen bestellter Bücher starten am 4. Januar 2016.

Wir werden unsere Betriebsferien am 8. Januar 2016 beenden und für euch ab dem 11.Januar wie gewohnt da sein.

Geschrieben am

Pressemitteilung: „Wer ich bin“ – Beim Kochen Brücken der Verständigung bauen

Pressemitteilung: „Wer ich bin“ – Geschichten, die durch den Magen gehen

Verlagshaus el Gato

Berlin/Hamburg, 6.12.2015

 

bei den Debatten und Berichterstattungen über den Flüchtlingsstrom gerät leicht in Vergessenheit, dass hinter all diesen Zahlen, Daten und Fakten ganz individuelle Schicksale stehen – darunter viele Kinder. Anabel Ternès und ihre Co-Autoren haben Flüchtlingskinder interviewt, mit ihnen gemalt und ihre Lieblingsrezepte gekocht – denn Kochen und Malen kann ohne Worte verbinden. Malen hilft außerdem gerade diesen Kindern, dass sie ihre Fluchterfahrungen verarbeiten können, Ängste ausdrücken, die es ihnen schwerfällt, in Worte zu fassen.

WerBinIch-CoveransichtWoher diese Kinder kommen, was sie erlebt haben und welches Gericht aus ihrer Heimat sie am meisten lieben, all das erzählt „Wer ich bin“. In Zusammenarbeit mit der Peter Ustinov Stiftung entstand ein Koch- und (Vor-)Lesebuch mit 10 Geschichten von Kindern aus den größten Flüchtlingsherkunftsländern und 10 leckeren Rezepten zum Nachkochen. Spannende, anrührende oder lustige unterhaltsame Geschichten erzählen von den Lieblingsspielen, Lieblingsrezepten, Erlebnissen aus der Heimat, auf der Flucht und in Deutschland.

Malen als erste Hilfe gegen traumatische Erfahrungen – aus dieser Idee hat die Peter Ustinov Stiftung ein Willkommensgeschenk für Flüchtlingskinder mit Malutensilien und von Kindern gemalten Grüßen entwickelt. Alle Autoren des Buches verzichten zugunsten dieses Projektes der Peter Ustinov Stiftung auf ihre Tantiemen.
„Wer ich bin“ erscheint im Verlagshaus el Gato und wird ab dem 07. Dezember im Handel erhältlich sein.

 

Klappentext:

Heimat ist da, wo man herkommt. Heimat ist da, wo man sich wohl fühlt. Heimat ist da, wo man Zuhause ist.

Was aber ist Heimat für ein 10jähriges Kind, das alles plötzlich hinter sich lassen musste – Freunde, Verwandte, vertraute Orte, Lieblingsspielzeug … ohne zu verstehen, wohin und warum?

10 Kinder erzählen ihre Geschichten von Heimat, Spaß, Spielen, Freundschaft, Familie und mehr. 10 Kinder aus den 10 größten Flüchtlingsländern. Ein Vorlesebuch für Kinder und ihre Eltern.

 

Kurzinformation:

„Wer ich bin: 10 Kinder – 10 Schicksale – 10 Rezepte“ (Verlagshaus el Gato)

Herausgeberin: Anabel Ternès

Mit einem Vorwort der Peter Ustinov Stiftung

ISBN: 978-3-943596-95-3

Seitenzahl: 64

Preis: 19,90 Euro

 

Hinweis Bildmaterial, Gratisexemplare:

Gerne lassen wir Ihnen druckfähiges Bildmaterial (Cover, Herausgeberin) und/oder ein Rezensionsexemplar zukommen und vermitteln Interviews mit der Herausgeberin.

Anfragen erreichen uns unter: presse@verlagshaus-el-gato.de

Über eine Berücksichtigung und Berichterstattung in Ihrer Zeitung freuen wir uns sehr.

 

Kontakt Agentur:

Impressions Gesellschaft für Kommunikation mbH, Düsseldorf

www.impressions-kommunikation.de

Kontaktperson: Susanne Fiederer

Email: s.fiederer@impressions-kommunikation.de

Telefon: +49 170 3242119

 

Impressions Kommunikation existiert inzwischen seit 16 Jahren; Marken, wie Generation CEO, die Deutsche Bahn, SolarWorld, Celesio, Evonik oder auch die Münchner Wunscherfüller von Make-A-Wish Deutschland e.V. vertrauen immer wieder auf die kleine, aber feine Agentur. Dabei nutzt das Impressions-Team alle Kommunikations-Tools, die heute en vogue sind, geht aber auch schon einmal außergewöhnliche Wege, wenn es die Marke oder das Unternehmen so erfordert. Zur Agentur gehört heute ein dichtes Partner-Netzwerk, das alle Kommunikations-Disziplinen abdecken kann. Neben Düsseldorf hat Impressions auch Dependancen in Berlin und London.

 

Kontakt Peter Ustinov Stiftung:

Peter Ustinov Stiftung, Frankfurt

www.ustinov-stiftung.de und Kampagnenseite www.children-welcome.org

Kontaktperson: Monika Weigand

Email: Monika.weigand@ustinov-foundation.org

Telefon: +49 69 272 21 74 0

1999 gründete Sir Peter Ustinov gemeinsam mit seinem Sohn Igor, dem heutigen Stiftungsratsvorsitzenden, die Peter Ustinov Stiftung, um Kindern und Jugendlichen über den Zugang zu Bildung und Kreativität die Chance auf eine eigenständige und optimistische Zukunft zu geben – unabhängig von ihrer Herkunft, ihrer Hautfarbe, ihrer Religionszugehörigkeit oder ihrem sozialen Hintergrund.

Weltweit fördert die Ustinov Stiftung eine Vielzahl von kreativen Hilfsprojekten. Gleichzeitig, ableitend aus der Stifterfigur, fördert die Stiftung junge, kreative Talente in den Ustinov-Bereichen Film, Theater sowie Oper/klassische Musik/Filmmusik auch hierzulande.

Und nun, da die Welt nach Deutschland kommt, reicht die Ustinov Stiftung Flüchtlingskindern die Hand und heißt diese mit einem praktischen „Kreativ-Paket“ unter dem kommunikativen Motto „Der erste wichtige Schritt für eine erfolgreiche Integration“ willkommen.

 

Geschrieben am

Start Vorbestellungen für Lotte

Für Leser, die das Besondere möchten

Ihr habt es sicher bereits mitbekommen, wir starten ein Experiment.

Ein neues – mal wieder.

Der Liebesroman Lotte-rie auf Sylt von Ben Bertram wird zusätzlich zum Softcover erstmalig  als Hardcover angeboten.

Zahlreiche Privatfotos des Autors unterstreichen die Erzählung und vermitteln dem Betrachter die Schönheit der Insel Sylt.

Hiermit möchten wir die Lücke zwischen unseren bisherigen Veröffentlichungen und den vielen Liebhabern von Hardcovern schließen.

Ihr könnt ab sofort das Buch bei uns direkt im Verlag vorbestellen. Die Auslieferung erfolgt ab Mitte August. Wer zusätzlich eine persönliche Widmung des Autors wünscht, notiert dies bitte im Warenkorb ins Feld Kommentar.

Gleichzeitig könnt ihr es auch direkt bei Ben Bertram vorbestellen. Er hibbelt seinem ersten Hardcover natürlich auch schon sehr entgegen. Und ich bin gespannt, wie ihr unser Experiment findet, denn ich kann mir gut vorstellen, dieses auch bei anderen Titeln so zu handhaben.

Und weil wir alle Sommer, Sonne und Meer so lieben, haben wir noch ein kleines Schmankerl für euch vorbereitet:
Bis zum offiziellen Verkaufsstart am 15.August könnt ihr Lotte-rie auf Sylt im Hardcover zum Subskriptionspreis von 14,90 Euro vorbestellen.

Nur hier im Verlagsshop, sonst nirgendwo!

Nach dem 15.August wird es das Hardcover mit all den vielen schönen Sylt – Fotos nur hier bei uns oder beim Autor für 19,90 Euro zu kaufen geben.

Geschrieben am

Angels Fall

Manchmal muss ein Verlag operative Entscheidungen treffen.
Leider auch Titelnamen ändern, die dem Autor oder sogar auch mir, der Verlegerin, ans Herz gewachsen sind.

Unser neuer Jugendthriller hieß Game Over. Unsere Titelschutzrecherchen ergaben keinerlei Eintragungen, sodass wir diesen wirklich tollen und einprägsamen Titel für uns reservieren lassen wollten. Unser gesamtes Marketingkonzept war auf diesen Namen ausgerichtet. Aber dann stolperten wir über Markenschutzeinträge und entschieden uns schweren Herzens, den Roman umzubenennen.
Der neue Titel lautet: Angels Fall

Cover Angels Fall

Und soll ich euch was verraten?
Das neue Cover ist soooo schön.
Der Titel sooo passend, denn man kann ihn auf Deutsch und auf Englisch aussprechen und die Bedeutung passt immer.

Ab Morgen starte ich mit dem Lektorat und bin schon sehr auf die Überarbeitungen von Susanne Leuders gespannt.

Noch mehr interessiert mich natürlich, wie ihr das Buch finden werdet. Auf jeden Fall brauchen wir hier dann auch wieder Korrekturleser. Aber alles zu seiner Zeit.

Hier könnt ihr schon mal in den Klappentext zu Angels Fall reinlesen.