Claudia und Hedwig Kleineheismann

 

 

 

 

 

Hedwig und Claudia

Claudia und Hedwig Kleineheismann

Vita:

Claudia Kleineheismann, wurde 1963 als Mehrfachbehinderte mit einer prognostizierten Lebenserwartung von maximal drei Jahren geboren. 1994 erfolgte in Bad-Oeynhausen erfolgreich eine Herz-Lungentransplantation. Claudia setzt sich heute aktiv in der Betreuung von Wartepatienten in der Organspende ein.
Mit ihrem Lebensgefährten lebt sie in einer kleinen Gemeinde in Niedersachsen.

Hedwig Kleineheismann, geboren 1942 in Köln, veröffentlichte bereits zahlreiche Gedichte, die unter anderem in die Frankfurter Bibliothek aufgenommen wurden. 2000 begann sie aus Tagebuchnotizen den schweren Lebensweg ihrer Tochter als literarisches Werk aufzuschreiben.

Die erste Veröffentlichung erfolgte im Mai 2010.

Werke:

Mein Kind soll lebenerschien als Neuauflage im August 2012 (Verlagshaus el Gato). Jetzt auch als E-Book erhältlich in spanischer und englischer Sprache.

Cover Mein Kind soll leben

Autorenblogs

Hedwig Kleineheismann

Klaudia Kleineheismann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.