Monika Janine Bernhardt

 Monika Janine Bernhardt

Vita:

Monika Janine Bernhardt

Monika Janine Bernhardt wurde 1967 geboren und verbrachte ihre Kindheit in Nordhessen.

Nach dem Abitur absolvierte sie ein Fachhochschulstudium in Baden-Württemberg und ließ sich nach dessen Abschluss aus beruflichen Gründen im Rhein-Main-Gebiet nieder.

Schon in ihrer Jugend begann sie, kleinere Geschichten und Gedichte zu schreiben, um, wie sie von sich selbst sagt, den Bildern und Geschichten aus ihrem „Kopf-Kino“ Ausdruck zu verleihen und zu erhalten.

Über Sieben-Namen-für-ein-Leben sagt die Autorin: „Die Geschichte hatte ich einfach irgendwann als roten Faden in meinem Kopf“, und sie benötigte mehrere Jahre, um diese komplexe Phantasie niederzuschreiben.

Heute lebt die Autorin mit ihrem Mann, zwei Hunden und einem Pferd in einer kleinen Gemeinde im Hintertaunus und schreibt in ihrer Freizeit an einem neuen Buch.

 

Werke:

Sieben Namen für ein Leben, Pseudohistorie, demnächst im Verlagshaus el Gato

perigord Schrift - 05-02-2015 - ohne schatten nach innen 24-breite

Social Media

Hier geht’s zum Autorenblog!

 

 

 

Ein Gedanke zu „Monika Janine Bernhardt

  1. Ich habe dieses Buch dank einer Leserunde entdeckt und habe mich verliebt! Ein absolutes Lesehighlight 😍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.